Photonische Schaltkreise mit Einzelphotonenquellen

10. November 2015 / Fr. M. Jetter

Photonische Schaltkreise mit Einzelphotonenquellen

[Bild: IHFG]

Die zukünftige Anwendung von linearer Optik für die Quanteninformationsverarbeitung hängt stark von der Miniaturisierung der verwendeten optischen Elemente ab. Während heutige Versuche zur Quantenkryptographie und Quanteninformatik meist ganze Labortische füllen, arbeiten mehrere Forschungsinstitute an der Integration der benötigten optischen Bauteile auf einzelne Halbleiterchips.

 

Publication: Photonische Schaltkreise mit Einzelphotonenquellen
Ulrich Rengst, Mario Schwarz, Michael Jetter und Peter Michler
externer Link Photonik6, 58(2015)


Contact person:
Dr. M. Jetter

Zum Seitenanfang